Ab wann ist Rom kein Verwaltungszentrum mehr?

Anonym

Geschichte

Mit der Gründung Konstantinopels versuchte Konstantin auch vermehrt römische Senatoren in und um Konstantinopel anzusiedeln. Ihnen wurde eigenes Land sowie eigene Getreide-Rationen angeboten. Zu Beginn hatte der oströmische Senat strukturell allerdings mehr Ähnlichkeit mit einem Stadtrat als mit dem Senat in Rom. Konstantins Sohn, Konstantios II. (reg. 337-361) wandelte den oströmischen Senat in eine kaiserliche Körperschaft um, wodurch er dem Senat in Rom gleichgesetzt war. Allmählich hatten immer mehr Personen, Höflinge und Günstlinge den Titel clarissimus verliehen bekommen, wodurch die Anzahl der Mitglieder des Senats auf über 2000 Männer anstieg. Parallel zum oströmischen Senat existierte der Senat in Rom bis zum Jahr 590, als dieser aufgelöst wurde. Fortan existierte nur mehr der Senat in Konstantinopel, wodurch Rom auch seine Bedeutung als Verwaltungssitz allmählich einbüßte.

Ab dem 12. Jahrhundert ist in Rom generell sehr wenig los. Selbiges wird auch von den Zeitgenossen vermerkt. Es ist auch hier die Anschauung, dass Rom nach Konstantinopel transferiert wurde.

Auch aus religiöser Sicht beanspruchte Konstantinopel gegenüber Rom eine zunehmende Vormachtstellung. 381 folgte mit dem Konzil von Konstantinopel die Anerkennung Konstantinopels als Patriarchensitz, wodurch die Gleichrangigkeit mit Rom anerkannt wurde. Ab dem 7. Jahrhundert mit dem Beginn der arabischen Eroberungen verloren die Patriarchate von Alexandria, Antiochia und Jerusalem zunehmend an Bedeutung, wodurch Konstantinopel zum religiösen Zentrum des östlichen Christentums avancierte. Der Konkurrenzkampf zwischen Rom und Konstantinopel blieb weiterhin bestehen. Im 9. Jahrhundert versuchte man Konstantinopels Rang gegenüber Rom durch eine erfundene Gründungslegende zu erhöhen, wonach bereits der Apostel Andreas der erste Vorsteher und somit erste Patriarch einer christlichen Gemeinde in Byzantion, wie Konstantinopel früher hieß, gewesen sein soll.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden