War die Säuglingssterblichkeit unter diesen Hygiene Maßnahmen geringer?

Josef Pauer

Alltag

Die Säuglings- und Kindersterblichkeit war insgesamt erschreckend hoch. Im 9. bis 12. Jh. betrug die Kindersterblichkeit bis zum 5. Lebensjahr 50%. Die Lebenserwartung bei Geburt lag bei 25 Jahren. Wenn man das 15. Lebensjahr erreicht hatte, erhöhte sich die Lebenserwartung auf 35 Jahre. Von Skelettfunden weiß man, dass Mädchen und Frauen in ländlichen Gegenden schlechter ernährt wurden als Buben und Männer, was zu erhöhter Sterblichkeit besonders unter der jüngeren weiblichen Bevölkerung geführt haben dürfte.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden