Dr. Johannes Preiser-Kapeller

Dr. Johannes Preiser-Kapeller

Geboren 1977 in Zwettl (NÖ). Er studierte Byzantinistik und Neogräzistik sowie Alte Geschichte in Wien und promovierte 2006 mit einer Dissertation zur byzantinischen Kirche.

Seit 2007 ist er an der Abteilung Byzanzforschung (Institut für Mittelalterforschung) der Österreichische Akademie der Wissenschaften tätig, war aber auch an Projekten der Bayerischen Akademie der Wissenschaften und des Römisch-Germanischen Zentralmuseums beteiligt.

Seine Forschungsschwerpunkte sind die byzantinische Geschichte in der globalen Verflechtung und im Vergleich, Umwelt- und Klimageschichte sowie Netzwerk- und Komplexitätsforschung. Seine jüngste Publikation „Jenseits von Rom und Karl dem Großen“ (2018) beschäftigt sich mit den Beziehungen zwischen Byzanz und anderen Weltregionen zwischen dem 4. und 9. Jahrhundert.

Einen Überblick zu seinen Forschungen bieten die Internetseiten http://johannespreiserkapeller.academia.edu/ und https://www.dasanderemittelalter.net/

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden